pflichtFortbildung Praxisanleitung in der Pflege

ONLINE-Kurse

                                                                                                   mit berufspädagogischem Schwerpunkt

Alle Kurse, die als Präsenzveranstaltungen angeboten werden, stehen nun auch als online-Module zu Verfügung!

 

Hierbei handelt es sich nicht um zu bearbeitende Einsendeaufgaben, sondern um Seminare im virtuellen Kursraum. Teilnehmende und Dozenten treffen sich online und gestalten die Fortbildung gemeinsam, ähnlich der einer Präsenzveranstaltung. Es wird gemeinsam gearbeitet, diskutiert und Ergebnisse von Gruppenarbeiten werden allen zur Verfügung gestellt. 

 

Sie als Teilnehmende benötigen eine Internetverbindung und einen PC/Laptop mit Mikrofon und Kamera.

 

Am Fortbildungstag wählen Sie sich mit Ihnen zugesendeten Zugangsdaten in den Kursraum ein. Dann erhalten Sie dort, gemeinsam mit den anderen Teilnehmenden, eine kurze Einführung. Anschließend starten wir mit dem Fortbildungsthema.

 

Alle benötigten Materialien werden per Email ausgetauscht oder als passwortgeschützer Download auf dieser Webseite zur Verfügung gestellt.

 

Im Anschluss an die Veranstaltung erhalten Sie die Teilnahmebescheinigung per Post.

 

!Auch wenn Sie wenig technische Erfahrung haben und selten mit dem Computer arbeiten, können Sie teilnehmen :-). Zu allen relevanten/notwendigen Schritten erhalten Sie Unterstützung und Hilfestellung im virtuellen Kursraum! Ich freue mich auf einen regen Austausch und eine konstruktive Arbeit mit Ihnen!


Kurs 01: Rollenwahrnehmung 

im Spannungsfeld zwischen Stationsarbeit und Praxisanleitung

 

Praxisanleitende sind in ihrer Tätigkeit doppelt belastet: zum einen müssen Sie Patientinnen und Kolleginnen gerecht werden und den Arbeitsalltag auch zu ihrer eigenen Zufriedenheit stemmen. Zusätzlich haben sie die Aufgabe übernommen, Auszubildende an den zukünftigen Berufsalltag heranzuführen und sie gut und individuell durch die Ausbildungszeit auf der Station zu begleiten.

 

Ziele

 

Unterschiedliche Rollen und -erwartungen wahrnehmen und formulieren können.

Eigene Grenzen und Bedürfnisse kennen und den eigenen Standpunkt argumentativ vertreten können.

 

Inhalte

Ziele und Aufgaben der Praxisanleitung

Rollen und Rollenerwartungen, Rollenkonflikte

Kommunikation

Zielgruppe: Praxisanleitende in der Pflege

max. 14 Teilnehmende

 

1 Termin á 8 UE:

08.03.2022 - 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr

 

Ort:

OnlineKurs 

 

Kosten*

 

 

pro Person gesamt: 100 Euro 

 

* diese Preise gelten für 21/22



 

Kurs 02: Beurteilung und Beurteilen I

Kriterien definieren und Handlungen entsprechend beurteilen

 

Praxisanleitende müssen in ihrer Rolle als Lernbegleitende Auszubildende auf ihrem zukünftigen Berufsalltag vorbereiten und sicherstellen, dass Inhalte fachkompetent und situationsorientiert angewendet werden können. Auch für die Beurteilung im praktischen Examen ist es notwendig Kriterien festzulegen um so Pflegehandlungen gerecht bewerten zu können.

 

Ziele

Pflegehandlungen analysieren und bewerten können.

Eigene Beobachtungs- und Beurteilungsfehler erkennen und in der Bewertung berücksichtigen.

 

Inhalte

Beurteilung: Handlungsanalysen und Bewertungskriterien

Wahrnehmung(sfehler)

Zielgruppe: Praxisanleitende in der Pflege

max. 14 Teilnehmende

 

1 Termin á 8 UE:

29.03.2022 - 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr

 

Ort:

OnlineKurs 

 

Kosten*

 

pro Person gesamt: 100 Euro

 

 

 

 

 

 

 

 

* diese Preise gelten für 21/22


Kurs 03: Beurteilung und Beurteilen II

Bewertungsgespräche führen

 

Praxisanleitende müssen in ihrer Rolle als Lernbegleitende durchgeführte Pflegehandlungen von Auszubildenden fachkompetent und situationsorientiert bewerten und ihre Bewertung in einem anschließenden Gespräch darlegen.

Neben dieser Leistungsbeurteilung sollen Praxisanleitende zusammen mit den Lehrkräften Maßnahmen zur Sicherung des Ausbildungserfolgs planen.

 

Ziele

Beurteilungsgespräche planen und Inhalte lösungsorientiert gestalten können.

 

Inhalte

Ziele und Inhalte von Kritikgesprächen

problem- und lösungsorientierte Kommunikation

Zielgruppe: Praxisanleitende in der Pflege

max. 14 Teilnehmende

 

1 Termin á 8 UE:

05.04.2022 - 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr

 

Ort:

OnlineKurs 

 

Kosten*

pro Person gesamt: 100 Euro

 

 

Dieser Kurs richtet sich an Personen, die bereits den Teil I von Beurteilung und Beurteilen besucht haben.

 

 

 

 

 

* diese Preise gelten für 21/22



Kurs 04: Lernsituationen analysieren und planen

 

Zusätzlich zu den originären pflegerischen Tätigkeit bilden Praxisanleitende angehende Kollegen im Pflegealltag aus. Neben ihrem fachlichen Know-how rücken damit auch pädagogische/didaktische Schwerpunkte in den Vordergrund.

 

Ziele

Lernsituationen analysieren können

Analysen gezielt nutzen, um Lernsituationen kompetent planen und evaluieren zu können

 

Inhalte

Lernziele und Lehr-/Lernzielorientierte Didaktik

Aufbau und Struktur der generalistischen Ausbildung

teilnehmerorientierte pflegfachliche Inhalte aus ihrem Berufsalltag

Zielgruppe: Praxisanleitende in der Pflege

max. 14  Teilnehmende

 

3 Termine á 8 UE:

03.05.2022

24.05.2022

07.06.2022 

je 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr

 

Ort:

OnlineKurs 

 

Kosten*

 

pro Person gesamt: 270 Euro

 

 

 

 

 

 

 

* diese Preise gelten für 21/22


Anmeldungen gerne über den Reservierungsbutton, dort werden Ihnen auch freie Plätze angezeigt.

 

Sollten alle Plätze ausgebucht sein, schreiben Sie mir bitte, entsprechend der Anzahl der Nachfragen, kann ich ggf. einen weiteren Kurs anbieten.

 

Fragen, Infos und auch Anmeldungen gerne per Email: MelanieGutsche@WissenPflege.de oder telefonisch: 0170 493 491 4

Platz im OnlineKurs reservieren

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich einen Platz im ausgesuchten OnlineKurs zu reservieren. Alle weiteren Infos erhalten Sie im Anschluss per Mail.

 

online-Kurs Wissen.Pflege.de

100,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit