Modul Kompetenzorientiert anleiten

auf dem Weg zu einer prozessorientierten Pflege

Kompetenzorientiert anleiten

 

Praxisanleitende sollen Lernsituationen so initiieren und gestalten, dass Lernende in ihrer Ausbildungszeit alle Kompetenzen erwerben, die für eine prozessorientierte Pflege nötig sind. Dimensional rücken damit fachliche, personale, methodische und soziale Kompetenzen in den Vordergrund... wie kann diesen Anforderungen begegnet werden?

 

 

Ziele

Lernsituationen differenziert nach Kompetenzen betrachten und diese entsprechend der individuellen Fähigkeiten der Auszubildenden gezielt nutzen, um Kompetenzen und Kompetenzentwicklung zu fördern.

 

Inhalte

Kompetenzen - Definitionen für und in der Pflegeausbildung

Lernsituationen auf unterschiedliche Kompetenzen hin analysieren 

Lernsituationen kompetenzorientiert initiieren

Zielgruppe: Praxisanleitende in der Pflege

max. 14 Teilnehmende

 

Umfang:

Tagesveranstaltung  8 UE

 

Ort:

bei Ihnen in der Einrichtung

 

 

Kosten*

Tagessatz: 900 Euro

zzgl. Reisekosten

 

 

* diese Preise gelten für 21/22